Schnelles Denken spart Energie

Schnelles Denken spart Energie

Lange Entscheidungs-prozesse sind unbeliebt.

Um den Energieverbrauch möglichst niedrig zu halten, bedient sich das Gehirn vieler Abkürzungen. Wir schubladisieren, lehnen etwas ab, weil wir es nicht kennen und überfliegen Texte. Der Nobelpreisträger Daniel Kahneman beschrieb diese Vorgehensweisen in seinem Bestseller „Schnelles Denken, langsames Denken“ und lieferte damit eine Steilvorlage für das Siegel Wirtschaftsmagnet. Weiterlesen

Zeigen Sie Ihre Stärke

Zeigen Sie Ihre Stärke

Ohne auf den Putz zu hauen.

Im Alltag dienen Gütesiegel schon lange als Orientierungshilfe, um die Spreu vom Weizen zu trennen. Doch egal, ob Fair Trade, Bio-Siegel oder Stiftung Warentest, alle Siegel beziehen sich auf die Produkte oder die Dienstleistung. Das Unternehmen selbst wird meistens außen vor gelassen. Damit gibt es keine klare Aussage zur Güte des Unternehmens. Doch Bewerber Weiterlesen

Menschen lieben Heldenstorys

Menschen lieben Heldenstorys

So werden Sie zum Highlight der Branche.

Erfolgreiche Menschen werden oft von einer Welle der Sympathie getragen und erzeugen mitunter sogar Begeisterung. Sich mit seinen Helden zu identifizieren – das macht einfach Spaß. Denken Sie an die Konzerte Ihrer Lieblingsmusiker. Wie viel Sie dafür bereit sind zu bezahlen. Welche Wege Sie in Kauf nehmen. Wie Sie Weiterlesen

So begeistert die Volksbank

So begeistert die Volksbank

Wer Leistung fordert, muss Sinn bieten, in einem Umfeld, das stolz macht.

Bereits zum zweiten Mal nach 2017 hat die Volksbank in der Ortenau ihre Ausnahmestellung bewiesen und die Qualifizierung zum Siegel Wirtschaftsmagnet 2019 mit Bravour absolviert. Die Bank konnte in sieben von sieben Bereichen mit Spitzenwerten punkten. Und das ist umso bemerkenswerter, Weiterlesen

Inszenierung zum Marktführer

Inszenierung zum Marktführer

Weniger ist mehr, wenn Sie Ihr Unternehmen als Marktführer inszenieren.

Jedem ist klar: Unternehmen streben nach Wachstum. Doch was ist der Schlüssel zum Erfolg? Was macht ein Produkt, eine Company, eine Marke erstklassig? Vor allem: Was machen die großen Big Player anders? Wie wird auch Ihr Unternehmen zum absoluten Spitzenreiter? Die Antwort ist die richtige Inszenierung – dabei zählt oft: Weniger ist mehr. Weiterlesen

Im Gespräch mit einem Wirtschaftsmagneten

Im Gespräch mit einem Wirtschaftsmagneten

So erlebt ein Unternehmer die Qualifizierung.

Die espas GmbH mit Sitz in Kassel hat sich dem Prozess der Qualifizierung gestellt. In den zwölf Jahren seines Bestehens hat sich das Unternehmen jedes Jahr weiterentwickelt und die beachtlichen Zahlen des Vorjahres getoppt. Das Unternehmen ist das Aushängeschild der Branche. Es wächst nicht nur schneller als die Branche, Weiterlesen

Was bringt das Siegel konkret?

Was bringt das Siegel konkret?

Starke Wirkung nach innen und nach außen.

Auf den Punkt gebracht, kann man sagen: Unternehmen können mit dem Siegel ihre besondere Anziehungskraft nach außen dokumentieren und erhalten gleichzeitig wertvolle Impulse zur Optimierung ihrer Performance von einem prämierten Strategie-Experten. Weiterlesen

Feierliche Verleihung

Feierliche Verleihung

16 Unternehmen mit dem Siegel Wirtschaftsmagnet ausgezeichnet. 

Der elegante Gelbe Saal des Maritim-Hotels am Schloßgarten in Fulda bot den idealen Rahmen für die feierliche Verleihung. „Wirtschaftsmagneten erzielen Sogwirkung, weil sie in Stakeholder-Werten denken und handeln“, begann Christian Kalkbrenner, Geschäftsführer der Wirtschaftsmagnet GmbH die Laudatio für die Siegelträger. Weiterlesen

Gefühlte Zahlungsunfähigkeit

Gefühlte Zahlungsunfähigkeit

„Ich war bis zuletzt vom Erfolg überzeugt, ich war von meinem Unternehmen überzeugt. Ich habe dafür gekämpft. Ich habe nicht geglaubt, dass es kaputt gehen könnte.“

Vielleicht werden diese Sätze es sogar einmal bis in eine Quiz-Sendung schaffen. Von wem Sie stammen? Von Anton Schlecker, dem ehemaligen Drogerie-König, der zusammen mit seiner Familie jetzt in Stuttgart vor Gericht steht. Das Handelsblatt kommentiert zu dieser Erklärung abfällig: „Falls die Stiftung Warentest ein Siegel für die frechste Ausrede vergeben würde, hätte Anton Schlecker es redlich verdient.“ Weiterlesen


1 2