hall of fame work

Diese Seite dient zur Abstimmung der textlichen Inhalte. Sie ist nicht öffentlich einsehbar. Nach Ihrer Text-Freigabe erscheint das Ganze auf der Website "Hall of Fame" und das Logo links neben dem Text wird auch mit Ihrer Website verlinkt.

Die Auflistung der Wirtschaftsmagneten erfolgt in alphapetischer Reihenfolge.

HKS Sicherheitsservice GmbH

Professionelle Sicherheit

Sicherheitsberatung mit Schwachstellenanalyse, Alarmanlagen und Videoüberwachung, Bekämpfung von Betriebskriminalität, Werk- und Objektschutz, bewaffneten Personenschutz und Veranstaltungsschutz bei Events und Großveranstaltungen - die Experten von HKS bieten ein breites Spektrum an Sicherheitsvorkehrungen zur Vorbeugung und Bekämpfung von Kriminalität aller Art.

HKS hat sich mit wichtigen Innovationen einen Namen gemacht. Beispielsweise mit dem „Ex-Track“ , einem Gerät, das Gefahrenstoffe in gasförmigen, flüssigen sowie festen Substanzen erkennt und zur Überwachung der Raumluft sowie bei Großveranstaltungen eingesetzt werden kann. Dieses Gefahrenerkennungsgerät ist anderen Technologien überlegen. Darüber hinaus hat das Unternehmen aus Hardegsen in Niedersachsen den „Bio-Pen“ entwickelt. Dieser „Zauberstift“ kann einen Menschen anhand biometrischer Merkmale seiner Unterschrift identifizieren.

Betriebliches Qualitätsmanagement und die Erfüllung internationaler Normen und Zertifizierungen für sämtliche Dienstleistungsbereiche sind für HKS selbstverständlich. 1995 gegründet, wurde die Mitarbeiteranzahl in den letzten fünf Jahren um 50 Prozent auf 620 gesteigert. Im neu aufgebauten Standort in Hannover sollen weitere Mitarbeiter eingestellt werden.

Vermessungs- und Sachverständigenbüro Dipl.-Ing. Uwe Ehrhorn

Vermessung und Bewertung von Immobilien

Seit 1985 beschäftigt sich das Unternehmen aus Achim, Niedersachsen, mit hoheitlichen Vermessungsaufgaben im Bereich des Liegenschaftskatasters und betreut vermessungstechnisch zahlreiche Bauvorhaben. Heute ist das Vermessungs- und Sachverständigenbüro Ehrhorn einer der führenden Anbieter von Leistungen rund um die Sicherung, Entwicklung und Bewertung von Immobilieneigentum im Großraum Bremen. Durch die Akquise neuer Großkunden verzeichnete das Unternehmen in den letzten Jahren ein stetiges Umsatzwachstum. So betreut Ehrhorn beispielsweise vermessungstechnisch zehn Windparks mit 70 bis 80 Windenergieanlagen und einem Investitionsvolumen von 500 Mio. Euro.

Das Alleinstellungsmerkmal unter Sachverständigen besteht insbesondere in der öffentlichen Bestellung und Vereidigung durch die IHK der Stadt Stade. Das Qualitätsversprechen und der Vertrauensvorschuss ergeben sich für potenzielle Kunden durch zahlreiche Auszeichnungen des Firmeninhabers in verschiedenen Wettbewerben. Die Stärkung der Marke Ehrhorn wird durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit auf regionaler und überregionaler Ebene gefördert. Basis der Firmenkultur sind gegenseitiges Vertrauen, Nutzung und Ausbau vorhandener Stärken, konstruktives Denken und Transparenz des Handelns.

Uwe Ehrhorn gilt aufgrund seiner unternehmerischen und ehrenamtlichen Tätigkeit als unternehmerisches Vorbild in der Region. Sein Unternehmen tritt regional als Ressourcen-Spender in Form von Vermessungsleistungen auf. So bei der Erforschung einer Ringwallanlage, bei der Wiederherstellung des Schlossparks Etelsen, bei der Neugestaltung des Rathausparks Achim und bei der Erhaltung eines Parks in einer Nachbargemeinde.

Volksbank in der Ortenau eG

Gemeinsam Zukunft gestalten

Im Sommer 2016 fusionierten die die Volksbank Achern und die Volksbank Offenburg zur „Volksbank in der Ortenau“. Mit mehr als 500 Mitarbeitern, über 125.000 Kunden und rund 60.000 Mitgliedern ist die neue „Volksbank in der Ortenau“ die größte Genossenschaftsbank zwischen Mannheim und Freiburg. Durch die Verschmelzung entstand die gemeinsame Vision, eine durch Stabilität, Effizienz sowie Mitglieder- und Kundenorientierung sich auszeichnende Bank zu sein.

Als bedeutender Kreditgeber des Mittelstandes und sicherer Anleger von Kapitalvermögen der Privatkunden garantiert die Bank Verantwortung und Verlässlichkeit sowie eine hohe Transparenz. Dank hoher Veränderungsbereitschaft ist das Finanzinstitut in der Lage, sich optimal an den Wandel ertragsrelevanter Faktoren wie die Technisierung und Digitalisierung, veränderte Kundenverhaltensweisen sowie das sich stetig wandelnde Kapitalmarktumfeld anzupassen.

Der Bank ist die gelebte Einheit zwischen Führungskräften und Mitarbeitern besonders wichtig, weil zukünftige Herausforderungen wie verminderte Zinsmargen, sinkende Erträge und steigende Kosten so einfacher gemeistert werden können. Durch ihr hohes soziales Engagement, bei dem die Mitarbeiter seit 2014 pro Jahr mehrere Hundert ehrenamtliche Stunden bei zahlreichen gemeinnützigen Projekten leisten, punktet sie gegenüber den Mitbewerbern.