Ihr vorläufiges
Firmenporträt

Diese Seite dient zur Abstimmung der textlichen Inhalte. Sie ist nicht öffentlich einsehbar. Nach Ihrer Text-Freigabe erscheint Ihr Porträt auf der Website in der Rubrik “Hall of Fame” und das Logo neben dem Text wird mit Ihrer Website verlinkt. Die Auflistung der Wirtschaftsmagneten erfolgt in alphabetischer Reihenfolge.

Peter Huber Kältemaschinenbau AG

Hochgenaue Temperierlösungen

1968 von Peter Huber in Offenburg gegründet, zählt die Peter Huber Kältemaschinenbau AG weltweit zu den technologisch führenden Anbietern von hochgenauen Temperierlösungen für Forschung und Industrie. Neben dynamischen Temperiersystemen entwickelt und produziert das Unternehmen Umwälzkühler sowie klassische Wärme- und Kältethermostate und sorgt für eine präzise Temperaturführung in Laboratorien, Technikumsanlagen und Produktionsverfahren von -125 bis +425 °C. Anwendung finden die Temperiergeräte in vielen Branchen wie im Automotivebereich, in der Chemie- und Pharmaindustrie, der Luft- und Raumfahrttechnik, der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie in der Medizintechnik.

Mit ihren innovativen Produkten hat Huber die Temperiertechnik revolutioniert. Die „Unistat“-Technologie gilt als weltweit führend. Sie ermöglicht eine große Zeitersparnis, mehr Sicherheit und eine höhere Stabilität.  Zudem ist es dem Unternehmen gelungen, in einer Kombination aus Thermodynamik und Mikroelektronik die weltweit kleinsten und genauesten Kältethermostate zu entwickeln.

Das eigentümergeführte Familienunternehmen in zweiter Generation betrachtet seine ca. 470 Mitarbeiter als Teil der Huber-Familie und bietet flexible Teilzeitmodelle und Home-Office-Lösungen an. Zudem gibt es eine Mitarbeiter-Bonuskarte, zahlreiche Teambuilding-Maßnahmen wie Ausflüge und Feiern und in Erfolgsjahren werden Prämien gezahlt. Die Ausbildungsquote liegt seit Jahren bei ca. 15 Prozent. Weiterbildungsangebote, Entwicklungsmöglichkeiten und interne Karrierechancen sorgen für gute Arbeitsbedingungen und ein hervorragendes Betriebsklima.

In der Region sponsert Huber Sportvereine, Kultur und Volksfeste und setzt sich für Umweltschutz und Nachhaltigkeit ein. Auch auf sozialem Gebiet engagiert sich das Unternehmen. Aktuell unterstützt es Flüchtlingskinder an der Grundschule Friesenheim. Darüber hinaus bestehen Patenschaften zum Schiller-Gymnasium Offenburg und zur gewerblich-technischen Schule Offenburg.

Haben Sie Noch Änderungswünsche?

Dann teilen Sie uns diese doch bitte mit. Telefonisch (Tel 08382 409301) oder per E-Mail.